Tag der offenen Tür in Lütjenburg!

Busch-Poggensee feiert Einzug in den neuen Standort mit einem Tag der offenen Tür!!
Am 26.11. soll nun auch der Öffentlichkeit das neue Gelände offiziell vorgestellt werden.

Eine große Maschinenschau, Attraktionen für Kinder wie auch besondere Angebote im Shop dürfen hierbei natürlich nicht fehlen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Von 9:00-15:00 freut sich das gesamte Team rund um Standortleiterin Sonja Hinz auf die Besucher.

Samstag | 26.11.2016 | 9-15 Uhr
Ferdinand-von-Schill-Str. 2
24321 Lütjenburg

Telefon (04381) 41495-0

Nachdem es auf dem Übergangsstandort am Hopfenhof doch schon recht eng zuging konnte kurz vor der Getreideernte der neue Standort in der ehemaligen Schill Kaserne in Lütjenburg bezogen werden. Hier hat das Unternehmen ein Areal von knapp 29.000 m² übernommen und zur Landmaschinenwerkstatt umfunktioniert. „Die Gebäudesubstanz wie auch die Ausstattung hat uns natürlich sehr in die Karten gespielt, so dass wir hier sehr leistungsfähig arbeiten können“, so Rolf Busch, einer der beiden Namensgeber des Unternehmens. Die Busch-Poggensee Gruppe beschäftigt inzwischen rund 140 Mitarbeiter, davon allein 25 am neuen Standort. Der neue Standort wurde inzwischen auch nötig: Busch-Poggensee konnte mit seiner Hauptmarke John Deere die Marktanteile in der Region deutlich ausbauen. Vom Rasenmäher bis hin zu den größten Erntemaschinen kann auf 3.000 m² Hallenfläche mit Kranbahnen alles repariert werden. Ein großzügig gestalteter Shop durfte natürlich auch nicht fehlen, hier werden insbesondere auch Privatkunden, Kommunen und Garten- und Landschaftsbauer fündig: von Stihl Maschinen über Milwaukee Elektrowerkzeuge bis hin zum Schiebe- oder Aufsitzrasenmäher ist hier alles vertreten.

Ort: Ferdinand-von-Schill-Str. 2 | LÜTJENBURG

Zurück